Studienwahl

Studien- und Berufswahlvorbereitung

Damit die Schüler/-innen bzw. Studierenden über Bildungswege und beruflichen Perspektiven optimal informiert sind, führen wir an der Kantonsschule Obwalden verschiedene Module zum Thema Studien- und Berufslaufbahn durch.

Der Übergang vom Gymnasium in eine weiterführende Ausbildung und in die Berufswelt ist für die berufliche Identitätsentwicklung junger Menschen wichtig. Neben der fachlichen Vorbereitung ist eine erfolgreiche, den individuellen Interessen und Möglichkeiten angepasste Studien- und Berufswahl für die längerfristige Integration in die Arbeitswelt zentral. Entsprechend werden verschiedenste Veranstaltungen wie Klassenorientierungen, Elternabende, Studienwahlkurse etc. angeboten. Die Studienwahlvorbereitung ist eine Kooperationsaufgabe. Neben der Kantonsschule Obwalden, den höheren Ausbildungsinstitutionen, den Peers und der Studienberatung sind auch die Erziehungsberechtigten angesprochen.

An der Kantonsschule Obwalden wird im Rahmen der Studien- und Berufslaufbahn ein Basiskurs und ein Wahlkurs "Chancen“ durchgeführt.

Basiskurs

Der Basiskurs ist obligatorisch und wird im Rahmen der Klassenstunde von der Klassenlehrperson mit allen Schülerinnen und Schülern durchgeführt. Der Basiskurs findet in mehreren Modulen während der 2. und 3. Klasse statt.

Ziel und Vorgehen:
Voraussetzungen schaffen, um den gewählten Bildungsweg bewusst beschreiten zu können. Dies geschieht durch die Auseinandersetzung mit dem eigenen Profil (Interessen und Fähigkeiten) sowie durch das Kennenlernen der „Berufslandschaft Schweiz“.

Wahlkurs "Chancen"

Der Wahlkurs "Chancen" ist freiwillig und wird vom Berufswahlcoach der KSO mit den angemeldeten und interessierten Schülerinnen und Schülern durchgeführt. Er findet zwischen Weihnachtsferien (Anmeldung bis Mitte Dezember 2. Klasse) und Juni statt.

Ziel und Vorgehen:
Ein intensiver Berufswahlprozess unter der Leitung des Berufswahlcoachs. Individuelle Begleitung der Schülerinnen und Schüler nach ihren Bedürfnissen. Der Wahlkurs "Chancen“ ist für Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen gedacht, die sich neben dem Basiskurs vertiefter mit der eigenen Studien- und Berufslaufbahn auseinandersetzen wollen. In diesem Kurs wird stark individualisiert gearbeitet und so auf die einzelnen Bedürfnisse eingegangen. Im Wahlkurs "Chancen“ werden der Berufswahlpass des Kantons Obwalden ausgefüllt und der Stellwerktest in den Fächern Deutsch, Mathematik, Französisch und Englisch durchgeführt.